Herausnehmbare Zahnspangen

Diese Zahnspangen können von den Patienten selbständig eingesetzt und herausgenommen werden. Sie werden aus Kunststoff, Drahtelementen, Schrauben und Federn im zahntechnischen Labor individuell für jeden Patienten angefertigt. Es gibt sogenannte “aktive Platten”, die einzelne Zähne im jeweiligen Kiefer in die richtige Position bringen oder auch zum Erweitern des Zahnbogens angewendet werden.

Funktionskieferorthopädische Geräte, z.B. Bionator, elastisch-offener Aktivator, Funktionsregler o.ä. werden zum Korrigieren der Stellung der Kiefer zueinander eingesetzt. Diese Apparaturen wirken über die Beeinflussung der gesamten Mundmuskulatur (vergleichbar mit einem Turngerät) und sitzen lose im Mund. Die Tragezeit der Zahnspangen wird individuell festgelegt. Zum Essen und Sport sollten sie nicht getragen, dafür in einer Dose aufbewahrt werden.

Zum Video:

Herstellung einer herausnehmbaren Zahnspange im zahntechnischen Labor.

Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.