Logo - Gundula Nevries- Praxis für Kieferorthopädie

Infos für Patienten

Für eine Vorstellung in unserer Praxis ist keine Überweisung erforderlich. Sie können jederzeit einen Beratungstermin vereinbaren, wenn Sie sich informieren möchten, ob und welche Behandlung sinnvoll sein könnte.

Bei Kindern ist der optimale Zeitpunkt für einen 1. Beratungstermin häufig nach dem Wechsel der Schneidezähne. Bei sehr starken Abweichungen der Kiefer zueinander, wie z.B. einem Kreuzbiss oder einem umgekehrten Überbiss, kann auch ein früherer Zeitpunkt sinnvoll sein, wenn die Mitarbeit des Kindes es zulässt. Es kann also sein, dass ein Kind im Vorschulalter auch schon eine Zahnspange tragen kann.

In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie über das Ausmaß der Zahnfehlstellung, die natürliche Zahn- und Kieferentwicklung, die Therapiemöglichkeiten und die Kostenregelung der Krankenkassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

* Kostenregelung

Bei Vorliegen einer erheblichen Bissstörung übernehmen die Krankenkassen 80% der Behandlungskosten und nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung erhalten Sie den Eigenanteil von 20% erstattet. Allerdings ist lediglich eine “ausreichende, wirtschaftliche und zweckmäßige Behandlung” durch die Krankenkassen sichergestellt. Über weitere Möglichkeiten der modernen Kieferorthopädie und den Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen übersteigende Mittel (Diagnostik, schonende Behandlung, Ästhetik) beraten wir Sie gern.

Infos für Patienten